Höchste Baustelle Europas


Erscheinungstermin Winter 2017-2018

Die Arbeiten kommen gut voran. Im Herbst 2018 wird die Zermatt Bergbahnen AG wie geplant eine zweite Bergbahn zum Matterhorn glacier paradise eröffnen. Es handelt sich um die höchstgelegene 3S-Bahn der Welt. Die komfortable und schnelle Anlage bringt die Passagiere in nur neun Minuten von der Talstation Trockener Steg (2923 m) bis zur Bergstation auf 3821 Metern und hat eine Beförderungskapazität von 2000 Gästen pro Stunde. Dadurch verringern sich natürlich auch die Wartezeiten. Das Mammutprojekt wird 52 Millionen Franken kosten.

www.matterhornparadise.ch

FacebookTwitterEmailPinterestAddthis