W Verbier präsentiert – Haute Cuisine 2018


Erscheinungstermin April 2018

Vom 4. bis 7. April 2018 kommen 17 Michelin-Sterne zusammen für eine unglaubliche gastronomische Veranstaltung im W Verbier.

Nach dem großen Erfolg der letzten zwei Auflagen verspricht das kulinarische Event Haute Cuisine dieses Jahr erneut unvergessliche Gaumenfreuden. Vier Tage lang geben zehn talentierte Chefköche, die gemeinsam auf 17 Michelin-Sterne kommen, ihre Leidenschaft für gutes Essen bei interaktiven Kochkursen weiter. Außerdem bieten sie Feinschmeckern im Rahmen von hochkarätigen thematischen Abendessen die Gelegenheit, ihre Kochkünste zu verköstigen. Chefkoch Sergi Arola, der die Verantwortung für alles Kulinarische bei W Verbier trägt, heißt die Stars und Sternchen der Gastronomie willkommen. Dazu gehören unter anderem Franck Giovannini, Michel Roth, Jacques Pourcel, Alain Caron, Thierry Drapeau, Patrick Jeffroy, Jean-Baptiste Natali, Edgard Bovier und Joël Césari.

Jeden Morgen geben die Starköche Kochkurse und teilen ihre charakteristischen Rezepte mit ihren Gästen. Danach werden die Kreationen natürlich auch verköstigt – ein ganz besonderer Moment der Verbundenheit! Die täglich wechselnden Themenabende begeistern mit Unterhaltung und erlesenen Menüs. Auf der Speisekarte stehen: Künstler, die live vor Ort ihrem Werk nachgehen, eine Modenschau, Hellseher-Shows, Livemusik sowie natürlich hochkarätige Speisen und Getränke!

Die Festlichkeiten beginnen am Mittwoch, den 4. April mit einem exklusiven Kochkurs der Chefköche Joël Césari und Jacques Pourcel. Das Thema für den darauffolgenden Dinner-Abend lautet DESIGN. Gäste dürfen sich auf grafische, geometrische, strukturierte und de-strukturierte Gerichte freuen. Selbstverständlich wird jedes Gericht mit dem dazu passenden, eigens ausgewählten Qualitätswein aus regionalen sowie internationalen Kellern serviert. Die Chefköche Chefs Michel RothJoël CésariThierry DrapeauPatrick Jeffroy und Edgard Bovier tischen ein gewagtes und gehobenes Fünf-Gänge-Menü auf, das mit seiner exquisiten Ästhetik besticht. In der Mitte des Restaurants unterhält der Künstler Christopher Lecoutre die Besucher mit seiner einzigartigen Show, bei der er unter dem Hashtag #WHauteCuisine eine zwei Meter hohe, überdimensionale Selfie-Kabine schafft, die anschließend im Hotel ausgestellt wird.

Am Donnerstag, den 5. April, geben die Chefköche Thierry Drapeau und Patrick Jeffroy in den Kochworkshops den Ton bzw. den Geschmack an. An diesem zweiten Abend verwöhnen die fünf Starköche Sergi Arola, Joël Cesari, Jean-Baptiste NataliAlain Caron und Jacques Pourcel die Geschmacksknospen ihrer Gäste mit einem ausgewogenen, gesunden und nährstoffreichen Menü. Dazu mixen die anwesenden Bartender perfekt auf die Gerichte abgestimmte Cocktails. Das Leitmotiv des Abends lautet „DETOX. RETOX. REPEAT.“ Eine grandiose Kombination aus Farben und Geschmäckern verleihen diesem Abendessen, das den kulinarischen Entdeckungen und dem Verwöhnen aller Sinne gewidmet ist, das gewisse Etwas.

Am Freitag, den 6. April verraten die Chefköche Sergi Arola und Jean-Baptiste Natali in den Kochkursen ihre Rezepte und Geheimnisse.  Abends bekochen fünf Starköche ihre Gäste zum Thema MODE – ein Thema, das nicht nur die Speisekarte, sondern auch den ganzen Abend bestimmt. Die Chefköche Sergi ArolaAlain CaronThierry DrapeauPatrick Jeffroy und Edgard Bovier servieren ein originelles Fünf-Gänge-Menü für Feinschmecker, das mit seinem Spiel der Farben und Strukturen nicht nur gut aussieht, sondern auch so schmeckt. Dazu werden passende regionale und internationale Weine gereicht. Während des Dinners können die Gäste bei der Modenschau des Konzeptstores Attitude Verbier die neuesten Trends der Frühjahrs-/Sommerkollektion 2018 aus nächster Nähe bewundern.

Der letzte Tag der Feierlichkeiten findet am Samstag, den 7. April statt und beginnt mit den Workshops der Starköche Chefs Alain Caron und Edgard Bovier in den Küchen des Eat-Hola und der W Kitchen.  Der Abschlussabend verspricht nicht zuletzt dank der Anwesenheit sämtlicher Chefköche, ein wahres Fest der Geschmäcker zu werden. Sie arbeiten jeweils in Zweier-Teams an einem wahrlich außergewöhnlichen Fünf-Gänge-Menü, bei dem jeder Gang von den Musikstücken inspiriert wurde, die die Gäste während der Verköstigung unterhalten. Der Champagner fließt in Strömen, und für die Unterhaltung der Gäste wird den ganzen Abend über mit Live-Musik gesorgt!  Nach dem Abendessen schwingen Chefköche und Gäste im Nachtclub Carve das Tanzbein, um dieses außergewöhnliche Event gebührend ausklingen zu lassen.

http://www.wverbier.com/de/haute-cuisine 

FacebookTwitterEmailPinterestAddthis